F i r m e n h i s t o r i e


Langfristiges Wachstum und Partnerschaft


Nach einer 20-jährigen Berufserfahrung bei Philips, gründeten
Ali Ramiz Yerlikaya und Mehmet Sahin im Jahr 1970 einen
Reparaturbetrieb für Radios in Istanbul. In den 80er Jahren verlagerte sich
der Hauptschwerpunkt des Reparaturbetriebs immer mehr in Richtung
Fernseher.


Durch den Militärputsch in den 80er Jahren in der Türkei wurden auch die
Quellen für die Bauteilbeschaffung immer schwieriger. Vorerst war es
möglich die Bauteilversorgung aus Singapur zu sichern, jedoch war es
keine langfristige Versorgungsmöglichkeit aufgrund der politischen
Verhältnisse.

Der Bedarf an Bauteilen nahm kontinuierlich zu und so entwickelte sich der
Reparaturbetrieb über die Jahre hinweg zu einem Vertriebsunternehmen
von elektronischen Komponenten und so entstand 1990 die Firma Kayadag
Elektronik in Karaköy Istanbul.

Die stetig steigende Nachfrage nach Bauteilen und immer knapper
werdenden Quellen wurden zum Hauptproblem des Betriebes.
Somit wurde Osman Sahin 1994 nach München versetzt, um weitere
Einkaufsquellen für den türkischen Markt zu erkunden.


Im Jahr 1996 wurde Sahin Electronic e.K. (2. Generation), heute Sahin
Electronic GmbH (3. Generation) gegründet.








Die Sahin Electronic GmbH verfügt über mehr als 70 Jahre Erfahrung. Ein
wesentlicher Bestandteil der Unternehmensphilosophie war von Anfang an die
enge persönliche Kommunikation mit dem Kunden. Auf dem Weg von dem
Reparaturbetrieb für den Rundfunk zu einem weltweit führenden Dienstleister für elektronische Bauelemente verfügt Sahin über eine Fülle von Fachkenntnissen, die bei der Führung, Vorbereitung und Ausführung zum Nutzen der Kunden bestmöglich genutzt werden.










Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
' Datenschutz

OK